Diese Seite drucken

WA Schulenburgs Hof

Das Wohnbaugebiet Schulenburgs Hof weist neben Wohngrundstücken auch Gewerbeflächen direkt an der Veldhausener Straße aus.


Nachfolgend ein Luftbild mit der fertiggestellten neuen Erschließungsstraße.

 

Aktuell wird hier die Enderschließung vorbereitet. Die Planunterlage zum Straßenendausbau kann in dem folgenden pdf-Dokument eingesehen werden.

 

 

GGB - LB-Veldhausen-SchulenburgsHof


Übersichtsplan der Grundstückszuschnitte mit den noch freien Wohnbauplätzen:

 

GGB - Verk_SchulenburgsHof-net

 

Mehrfamilienhausbebauung: Die hierfür vorgesehenen Grundstücke sind leider schon verkauft.

 

Infos zum Baugebiet
 

  • Anzahl der Baugrundstücke: 22 Bauplätze zzgl. Gewerbegebietsflächen
  • Größe der Baugrundstücke: 528 bis 1.047 m²
  • Stand der Erschließung: Die Erschließungsstraße sowie die Schmutz- und Regenwasserkanalisation sind fertiggestellt.
  • Möglicher Hausbaubeginn: sofort

 

Gestaltungsvorschriften
 

  • Einzel- und Doppelhäuser
  • bis zu zweigeschossige und offene Bauweise
  • Grundflächenzahl: 0,4
  • Geschossflächenzahl: 0,8
  • Oberflächenentwässerung ist an den vorhandenen Kanal anzuschließen

 


Der Kaufpreis beträgt 71,- €/m². Darin enthalten sind Erschließungskosten sowie der Beitrag für den Anschluss an die Schmutz- und Regenwasserkanalisation. Für den Schmutzwasserhausanschlußschacht (Übergabepunkt in die öffentliche Kanalisation) sind zusätzlich 450,- € für ein Schachtbauwerk je Bauplatz zu zahlen.

 

Die (wenn ausgewiesen) anteilig zu erwerbenden Grünflächen werden für 34,75 €/m², die anteilig zu erwerbenden Privatwegeflächen für 10,50 €/m² verkauft.

 

 

 

 

 

Durch die Zurverfügungstellung des Planes an dieser Stelle besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität. Die GGB empfiehlt daher, dass vor Bauantragstellung ein Abgleich mit dem offiziellen Bebauungsplan der Gemeinde erfolgt.

 

Für die Flurstücke 149/16, 149/17, 149/18 und 149/19 gelten die Vorschriften des Bebauungsplan Nr. 56 Schulenburg.

 

 

Durch die Zurverfügungstellung des Planes an dieser Stelle besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität. Die GGB empfiehlt daher, dass vor Bauantragstellung ein Abgleich mit dem offiziellen Bebauungsplan der Gemeinde erfolgt.


Bei Interesse an einem der Gebiete nehmen Sie bitte uns Kontakt auf:

 

Herr Schäfer
Tel.: 05921 961292
e-mail: schaefer@ggb-grafschaft.de

 

Herr Bertram
Tel. 05921 961291
e-mail: bertram@ggb-grafschaft.de