Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wohnbaugebiete

Bad Bentheim und Gildehaus

Wohnbaugebiete in der Vermarktung

Die GEG Bad Bentheim hat mehrere Wohnbaugebiete in der Vermarktung. In Vermarktung befanden sich zuletzt die Flächen des ersten Vergabeabschnittes des Wohnpark südlich Suddendorfer Straße. 

Ab Anfang 2022 wurden die Grundstücke "An der Reithalle" vergeben. Auch auf den Flächen der ehem. Hofstelle Schulte-Kolthoff werden in Zukunft Wohnbaugrundstücke zur Verfügung stehen. 

Für die Vergabe von Wohnbaugrundstücken gelten seit dem 01.04.2019 folgende Richtlinien für die Vergabe in Bad Bentheim.

Nachstehend Übersichtspläne der im Verkauf bzw. Planung befindlichen Wohnbaugebiete. Östlich auf der Karte ist der "Wohnpark südlich Suddendorfer Straße", in dem der Verkauf der Bauplätze jüngst abgeschlossen wurde. Ganz links außen im Westen der Stadt wird der zukünftige Bereich der ehem. Hofstelle Schulte-Kolthoff dargestellt.

Derzeit können keine Wohngrundstücke angeboten werden.

Allgemeine Informationen über die Stadt Bad Bentheim und Interessantes für Neubürger finden Sie auf der Webseite findcity.de.

Wohnbaugebiet "An der Reithalle"

Die GEG Bad Bentheim hat die ehemalige Gaststätte Kerkhoff-Neesen mit dem gesamten Gelände von rund 6.000 m² erworben. Auf dieser Fläche sind fünf größere Grundstücke für eine Einzelhausbebauung entstanden.

Kaufpreise

Der Kaufpreis beträgt 95,- €/m². Der Kaufpreis versteht sich inklusive der Erschließungskosten. Hinzu kommen noch die Kosten für den Anschluss an die Schmutz- und Regenwasserkanalisation.

Downloads

Die Zurverfügungstellung des Bebauungsplanes an dieser Stelle hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität. Wir empfehlen daher, dass vor Bauantragstellung ein Abgleich mit dem offiziellen Bebauungsplan der Gemeinde erfolgt.

Verk_AnderReithalle

Infos zu den Baugrundstücken

  • Anzahl der Baugrundstücke: 5
  • Größe der Baugrundstücke: 1.146 m² bis 1.246 m²
  • Stand der Erschließung: Die Erschließungsstraße ist erstellt.
  • Möglicher Hausbaubeginn: ab Anfang 2022

Gestaltungsvorschriften

  • allgemeines Wohngebiet
  • offene bis zu zweigeschossige Bauweise
  • Einzel- und Doppelhäuser
  • Grundflächenzahl 0,4
  • Geschossflächenzahl 0,6

Wohnbaugebiet Hofstelle Schulte-Kolthoff

Weiterhin wurde die ehemalige Hofstelle Schulte-Kolthoff sowie angrenzende landwirtschaftliche Flächen erworben. Auf den Flächen sollen voraussichtlich insgesamt 40 Wohngrundstücke für eine Bebauung mit Einzel- und Doppelhäusern entstehen. Die Bauleitplanung wird voraussichtlich im Frühjahr 2023 abgeschlossen, daran anschließend erfolgt die Erschließung des Gebietes.  Die Vergabe der Baugrundstücke erfolgt voraussichtlich Anfang 2024. Interessenten können sich kostenfrei in eine Bewerberliste eintragen lassen. Ansprechpartner finden Sie unten auf dieser Seite.

Downloads

Die Zurverfügungstellung des Bebauungsplanes an dieser Stelle hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität. Wir empfehlen daher, dass vor Bauantragstellung ein Abgleich mit dem offiziellen Bebauungsplan der Gemeinde erfolgt.

Infos zu den Baugrundstücken

Informationen zu den Baugrundstücken liegen noch nicht vor. Diese werden hier präsentiert, sobald sie verfügbar sind.

So erreichen Sie uns

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Melden Sie sich bitte.

Das Büro von Herrn Bökenfeld befindet sich im Rathaus der Stadt Bad Bentheim, Außenstelle Bahnhofstraße 2.

Wohnbaugebiete – Das könnte Sie auch interessieren