Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gewerbegebiete Uelsen

An der Reithalle

Gewerbegebiet direkt an der Landesstraße L 43

Die GEG Uelsen kann ansiedlungsinteressierten Unternehmen Grundstücke im Gewerbegebiet "An der Reithalle" anbieten. Das Gewerbegebiet liegt im Nordwesten des Ortskerns direkt an der L 43 in Richtung Itterbeck.

Die Erschließung der Gewerbegebietserweiterung erfolgt über die westliche Verlängerung der bisherigen Haupterschließungsstraße. Von dieser führen zwei Stichstraßen mit je ca. 150 m Länge nach Norden in das Gebiet hinein.
Die derzeit noch freien Grundstücke sind im nachfolgenden Plan mit Größenangaben markiert. Die Grundstücksgrößen sind beispielhaft und können variiert werden.

Übersicht Uelsen West
Verk GE An der Reithalle

Informationen zum Gewerbegebiet

Luftbild des Gewerbegebietes "An der Reithalle"

Übersicht des Gewerbegebietes

Zu sehen ist ein Luftbild des Gebietes. Der Bereich, in dem derzeit die Grundstücke verkauft werden, liegt auf dem Foto auf der oberen linken Bildhälfte.

Fakten des Gewerbegebietes

  • Gesamtgröße: ca. 400.000 m²
  • kleinstmögliche Fläche: 1.100 m² (55 x 20 m)
  • größtmögliche Fläche: 30.000 m²
  • bauliche Nutzungsmöglichkeit: GEe
  • bebaubare Grundstücksfläche: 60%
  • Geschoßflächenzahl: 1,2
  • maximale Gebäudehöhe: 15 m, weitere 5 m im Ausnahmefall
  • Zahl der Vollgeschosse: 2
  • Abstand zu anderen Gebäuden: mindestens 3 m oder Grenzbebauung
  • Baugrundbeschaffenheit: sandig
  • Flächenneigung: eben
  • Strom-, Gas- und Trinkwasser vorhanden, Menge nach Bedarf
  • Abwasseranschluss: vorhanden; das Regenwasser muss jedoch auf dem Grundstück versickern
  • Telefon-, DSL- und Glasfaserkabelanschluss und vorhanden

Grundstückspreise

Der Grundstückspreis beträgt 10,- €/m². In diesem Kaufpreis sind bereits sämtliche Erschließungskosten enthalten. Zusätzlich sind zu dem Kaufpreis lediglich noch die Grunderwerbssteuer (5 % des Grundstückskaufpreises), die Notar- und Gerichtskosten (ca. 2 % des Kaufpreises) sowie die Vermessungskosten (abhängig von der Größe des Grundstückes zwischen 2.000,- und 2.500,- €) zu tragen.

Unser Service

Zum Service der GGB gehört unter anderem, dass die Mitarbeiter Sie gern über die Fördermöglichkeiten informieren und bei der Antragstellung behilflich sind. Der Service der GGB besteht auch aus der Vermittlung von Kontakten zu Genehmigungsbehörden und Informationsquellen sowie der Koordination der Bau- und sonstigen Genehmigungen. All diese Leistungen werden kostenfrei erbracht.

So erreichen Sie uns

Interessenten für einen Grundstücksankauf können sich gerne mit Herrn Wolters oder Herrn Steinkamp in Verbindung setzen.

Gewerbegebiete – Das könnte Sie auch interessieren